Suche
  • #freiheit #machtbegrenzung #achtsamkeit #schwarmintelligenz
  • #diebasis #berlin #gegenrassismus #menschenrechte
Suche Menü

Die Basis heißt Dich Herzlich Willkommen!

Wir sind nichts ohne euch, denn ihr seid die Basis, der Kern unserer Mitmachpartei!

Wer wir sind

Getragen von der Überzeugung, dass der politische Wille der Bürgerinnen und Bürger endlich unmittelbar in den Parlamenten zum Ausdruck gebracht werden muss, wurde am 4. Juli 2020 die Basisdemokratische Partei Deutschland mit 45 Gründungsmitgliedern aus 10 Bundesländern gegründet.

Der Berliner Landesverband gründete sich kurz darauf am 31. Juli 2020.

Die direkte Demokratie ist unser Ziel!

dieBasis Multikulturelles Friedensforum

Aktuell sehen wir sie in der Regierung nicht, da die wichtigen politischen Entscheidungen von politisch-ökonomischen Gruppierungen getroffen werden, die weder demokratisch legitimiert noch demokratisch rechenschaftspflichtig sind.

Im Laufe der letzten Jahre, insbesondere im Jahr 2020, wurden von der Regierung zahlreiche Gesetze und Verordnungen, zum Teil im Schnellverfahren, erlassen.

Diese führen zu tiefgreifenden wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen mit unabsehbaren Folgen.

Überbordende und teilweise mit geradezu unvorstellbaren Geldmitteln und Einfluss versehene Partikular-, Profit- sowie einseitige Lobbyinteressen stellen unser aller Freiheit und Gesundheit in einem bereits gefährlichen Ausmaß in Frage. Zudem haben sie die Lebensgrundlagen auf diesem Planeten an den Rand der Belastbarkeit getrieben.

Aus diesem Grunde ist es unser Anliegen, die Basisdemokratie als unser politisches System von Morgen zu etablieren und dies anzugehen.

Wir wollen Mehrheiten gewinnen, um relevante Positionen durch kompetente und ihre Verantwortung lebende Menschen besetzen zu können.

Im Parlament sitzen dadurch letztendlich direkt gewählte und tatsächliche Volksvertreter, die ausschließlich das ausführen, was im Vorfeld von der Basis bestimmt wurde.

Die Basis arbeitet fortlaufend an Systemen und Strukturen für eine offene und gepflegte Debattenkultur und breitflächige Volksabstimmungen zu allen unsere Gesellschaft betreffenden Themen.

Unsere Arbeit wird von 4 Säulen getragen. Diese bilden die Basis und sind in allen Bereichen, auf allen Ebenen für die Mitglieder bindend. Sie sind so wichtig, dass ihnen eine eigene Seite gewidmet ist: 4 Säulen

„Das Volk versteht das meiste falsch – aber es fühlt das meiste richtig.“
(Kurt Tucholsky)

„Die Basis spaltet nicht, sondern sie verbindet.“

Die Basis vereint Menschen, ohne Unterschied der Staatsangehörigkeit, des Standes, der Herkunft, der ethnischen Zugehörigkeit, des Geschlechts, der sexuellen Orientierung und des Bekenntnisses zur gemeinsamen Gestaltung der Gesellschaft der Zukunft.

Unserer Mitglieder haben vor allem eines gemeinsam – dass sie vollkommen verschieden sind.

Jeder, der beim Ausbau eines demokratischen Rechtsstaates und einer modernen freiheitlichen Gesellschaftsordnung, geprägt vom Geiste sozialer Gerechtigkeit und Selbstbestimmung, mitwirken möchte, ist herzlich eingeladen, bei uns aktiv zu werden.

Totalitäre, diktatorische und faschistische, sowie undemokratische und menschenunwürdige Bestrebungen jeder Art lehnt die Partei entschieden ab.


Auszug aus unserem Blog

  • Berliner Programmarbeit
    Die Basis Berlin macht weiter! Der erste Landesparteitag steht im …

    Weiterlesen

  • Kundgebung von Eltern-stehen-auf am 24.10.2020 in Potsdam

    Unsere Freunde von ElternStehenAuf laden ein zur Kundgebung für einen gesunden Umgang mit Kindern in der Pandemie.

    Samstag, 24.10.2010 ab 15:30
    Brandenburger Tor in Potsdam

    Weiterlesen

  • dieBasis im Interview in der Zorro Kenji Show
    Nachts in Berlin sind die Vorstandsmitglieder des Bundes Alkje Fontes (Säulenbeauftragte Freiheit) und Karsten Wappler (Säulenbeauftragter Schwarmintelligenz) dem YouTuber Zorro Kenji begegnet. Wenige Stunden später entstand dieses Video in dem selben Studio, wo noch kurz zuvor Anselm Lenz oder Ralf Ludwig im Interview saßen.

    Weiterlesen

  • Gründung des Landesverbandes Berlin
    Am 31.07. versammelten sich 26 Gründungsmitglieder und ebenso viele Gäste aus dem Bund für eine gelungene Gründungsveranstaltung!

    Nach dem Gründungsbeschluss wurde der Satzungsentwurf eingehend besprochen und an einigen Stellen letzte Anpassungen abgestimmt. Der Programmentwurf, der Anfang der Woche in allen Punkten nochmal durchkonsensiert werden konnte, wurde ebenfalls nach einigen Diskussionen schließlich mit deutlicher Mehrheit angenommen.

    An dieser Stelle Dank für die große Arbeit und Zeit, die in diesen beiden Dokumenten stecken!

    Weiterlesen

—> mehr News