Suche
  • #freiheit #machtbegrenzung #achtsamkeit #schwarmintelligenz
  • #diebasis #berlin #gegenrassismus #menschenrechte
Suche Menü

dieBasis fordert Rücktritt von Dilek Kalayci

Die Basisdemokratische Partei Deutschland – dieBasis – Landesverband Berlin fordert die Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kalayci auf, sich unverzüglich von ihrer Impfaufforderung an Jugendliche zu distanzieren. Zudem fordert der Landesverband sie auf, ihr Amt unverzüglich aufzugeben, um Schaden vom Amt zu wenden, aber auch um weiteren seelischen und physischen Schaden von Berliner Einwohnerinnen und Einwohnern zu verhindern.

Sie hat in einer in der Geschichte der Stadt und Republik einmaligen Weise versucht, unter Umgehung der elterlichen Fürsorge bei 12-Jährigen Werbung zu machen für nur bedingt EU-zugelassene, zum Teil völlig neuartige Arzneimittel, mit schweren möglichen Nebenwirkungen und unklaren Langzeitfolgen – und zu dem Zeitpunkt ohne STIKO-Empfehlung.

Jene Impfstoffe, aus denen Minderjährige kaum Nutzen ziehen, da diese sehr selten ernsthafte COVID-19-Symptome entwickeln – dafür bergen die Impfstoffe unkalkulierbare Risiken für die Zukunft der jungen Menschen. Zudem trägt ihre Impfung kaum zu einer ohnehin illusorischen Herdenimmunität bei – Geimpfte sind genau so ansteckend wie Ungeimpfte.

Ein offener Brief an die Berliner Gesundheitssenatorin zur unzureichenden wissenschaftlichen Datenlage für Impfungen und zu den rigiden Corona-Maßnahmen für Kinder wurde von Berliner Müttern und Vätern verfasst. dieBasis Berlin schließt sich diesem uneingeschränkt an.

Frau Kalayci hat sich darüber hinaus unrechtmäßig mittels Gruppenauskunft der Adressatendaten bemächtigt – von einem öffentlichen Interesse an der Briefaktion kann wohl kaum ausgegangen werden.

dieBasis Berlin fühlt mit den verunsicherten und moralisch unter Druck gesetzten Jugendlichen und auch mit den Eltern, die sich übergangen fühlen, die fassungslos und wütend sind, die mit den nun entstandenen familiären Konflikten allein gelassen werden.

Sollte Frau Kalayci die seit Tagen in Presse und Medien anhaltende Kritik weiter ignorieren, fordert der Landesverband den Senat bis zum 22. August auf, sich von der Briefaktion zu distanzieren und den Regierenden Bürgermeister, Frau Kalayci vom Amt abzuberufen.

Download Pressemitteilung – dieBasis fordert Ruecktritt von Dilek Kalayci

https://www.lernen-aus-corona.de/wp-content/uploads/2021/08/offener-brief-kalayci.pdf