Suche
  • #freiheit #machtbegrenzung #achtsamkeit #schwarmintelligenz
  • #diebasis #berlin #gegenrassismus #menschenrechte
Suche Menü

Außerordentlicher Landesparteitag am 11.4.2021

Landesvorstand LV Berlin

Am Sonntag konnte dieBasis Berlin einen außerordentlichen Landesparteitag ungestört und somit erfolgreich durchführen!

Etwas über 100 Berliner Parteimitglieder wohnten der Veranstaltung bei und besprachen zusammen ausführlich die Satzung bzw. Satzungsänderungen des Landesverbandes und wählten schließlich in entspannter, teilweise feierlicher Atmosphäre sechs neue Mitglieder in den Gründungsvorstand.

Zu Beginn unserer Veranstaltung erschien nur kurz die Polizei, um unser Tun zu begutachten und konnte ohne Beanstandungen wieder gehen, als sie sahen, dass wir alle Verordnungen, einschließlich die der Testpflicht, einhielten.

Nach einer kurzen Begrüßung und einer Meditation zum Ankommen haben wir die Tagesordnung besprochen und beschlossen weitere Voraussetzungen, wie die Ernennung des Wahlprüfungsausschusses, des Wahlleiters und dessen Helfer, Protokollant und eine Antragskommission.

Dann folgte die Besprechung der Landessatzung. Die Anwesenden beschlossen zunächst nur die für den Vorstand relevanten Paragraphen vorzuziehen, um dann direkt danach die Vorstandswahlen anzuschließen. Die übrigen Satzungsänderungen wurden am Ende des Parteitages besprochen und verabschiedet.

Da Politik für viele von uns Neuland ist, mussten einige Dinge manchmal geklärt und Missverständnisse ausgeräumt werden. Die Säule der Achtsamkeit führte uns zu einer harmonischen Diskussionskultur der einzelnen Satzungsinhalte.

Für die Nachwahl der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder bzw. die inhaltliche und personelle Erweiterung des verbliebenen vierköpfigen Gründungsvorstandes von Berlin haben sich jeweils Berliner Kandidaten dem Plenum vorgestellt und dessen Fragen beantwortet, um die Auswahl der Kandidaten für die Stimmberechtigten zu erleichtern.
Die nachrückenden Kandidaten wurden in Einzelabstimmungen gewählt, die einzelnen Wahlvorgänge erfolgten immer routinierter. Es gelang uns problemlos, alle geplanten Vorstandsposten mit geeigneten Kandidaten zu besetzen. Fast immer konnte das Plenum unter mehreren Kandidaten auswählen.

Die neu gewählten Gründungsvorstandsmitglieder sind:

VorsitzenderHenning C. Hacker
Stellvertretender VorsitzenderKarsten Wappler
Stellvertretende SchatzmeisterinSilke Jendryschik
WahlbeauftragterWilfried Meyer
MitgliederbeauftragterDietmar Lucas
Stellv. MitgliederbeauftragterDr. Fernando Dimeo

Zusammen mit Karin Attner (Schatzmeisterin), Constanze Clauss (Visionärin), Fatma Sacik (Säulenbeauftrage) und Stephan Haube (Schwarmebauftragter) bilden diese nun unseren neuen zehnköpfigen Gründungsvorstand von Berlin.


Mit allein vier Gründungsmitgliedern von dieBasis wird uns dieser solide Vorstand nun die wichtigen Monate hin zur Bundestagswahl begleiten, bis er dann auf dem 1. Ordentlichen Landesparteitag vom neuen Berliner Vorstand abgelöst wird.

Wir sagen Danke für die gemeinsame Zeit auf dem Landesparteitag und ein weiteres großes Dankeschön an die gesamten Helfer, vor, während und nach der Veranstaltung.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Berliner Schwarm.

Euer neuer Gründungsvorstand