Suche
  • #freiheit #machtbegrenzung #achtsamkeit #schwarmintelligenz
  • #diebasis #berlin #gegenrassismus #menschenrechte
Suche Menü

dieBasis formiert sich

Dr. med. Gerd Reuther

Dr. med. Gerd Reuther wird neues Mitglied der Basisdemokratischen Partei Deutschland.

Die basidemokratische Partei Deutschland, „dieBasis“, hat sich am 4. Juli 2020 gegründet. Bereits jetzt kann sie 10 Landesverbände und 6 weitere in Gründung vorweisen. Der Mitgliederzulauf ist immens. Denn dieBasis setzt maßgebliche Impulse für eine innovative Politik der Freiheit, der Achtsamkeit, der Machtbegrenzung und der Mitwirkung ihrer Mitglieder und Wähler.innen, kurz: Schwarmintelligenz. Unter den prominenten Neumitgliedern befinden sich auch solche, die ihre alten Parteizugehörigkeiten für diese Ideen aufgeben. Aktuell begrüsst dieBasis Univ.-Doz.(Wien) Dr. Gerd Reuther in ihren Reihen.

Der in Thüringen lebende Facharzt für Radiologe und Privatdozent ist durch seine radikale Medizinkritik und seinen Bestseller „Der betrogene Patient“ (2017) einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Aufgrund fundamentaler Bedenken, als Arzt nur noch Erfüllungsgehilfe einer unmenschlichen Medizinindustrie sein zu können, beendete er vorzeitig seine erfolgreiche Karriere in leitenden Positionen an verschiedenen deutschen und österreichischen Kliniken.

Zahlreiche seiner kritischen Artikel legen die Diskrepanzen zwischen ärztlichem Handeln und dem Heilgedanken offen. In seinem Buch „Die Kunst, möglichst lange zu leben“ (2018) zeigt Reuther die Faktoren für ein natürliches langes und gesundes Leben auf. Im kommenden Jahr erscheint „Heilung Nebensache! Eine kritische Geschichte der Medizin von Hippokrates bis Corona“.

Seit März 2020 äußert sich Dr. Reuther zudem vielfach im investigativen Online-Magazin Rubikon zu den unheilvollen Verflechtungen von Politik und den Corona-Maßnahmen im Gesundheitswesen: „Politiker, die im März 2020 eine ‚epidemische Notlage nationaler Tragweite‘ beschlossen, haben Deutschland ohne Grund in die größte Krise seit 1945 gestürzt. Wir brauchen jetzt notwendiger als je frei denkende Menschen, die unsere Politik bestimmen.“

Mit Dr. Reuther gewinnt dieBasis ein weiteres Mitglied mit herausragenden Fachkenntnissen und einen Mahner für die echte Demokratie: „In einem Land, in dem es sich lohnt, zu leben, gibt es keine politischen Lager. Es gibt nur Menschen, die Sachentscheidungen nach bestem Wissen und Gewissen treffen.“

Die basidemokratische Partei Deutschland, die sich in ihrem Parteiprogramm den demokratischen Grundrechten im deutschen Grundgesetz verpflichtet hat, sieht insbesondere die Gesundheit und die Kritik am herrschenden Gesundheitswesen im Kontext der Würde und Unantastbarkeit eines jeden Menschen.